Spinatfrischkäsesoße

Warum schwer, wenn es auch einfach geht?

Wer kennt es nicht: Auf Instagram scrollst du durch die wildesten Food-Porn-Kreationen, die aus einem 5*-Restaurant zu kommen scheinen, während du in deiner Reis-Gemüse-Hähnchen-Kombi ohne Soße rumstocherst..

Seien wir mal ehrlich: Wer hat Zeit dafür? Und die noch bessere Frage: Ist das Essen eigentlich noch warm, bis die zahlreichen Blogger dann mal das perfekte Bild geschossen haben?

Ich bin dann doch eher ein Fan von der einfachen, praktischen Küche – bei der das Auge trotz alledem mitessen soll. Deshalb hier und heute eines meiner Lieblingsgerichte, welches ich 24/7 essen könnte und dessen Kohlenhydratträger (Reis,Kartoffel,etc.) ich einfach nur tausche.

Bildschirmfoto 2016-06-05 um 22.41.27

 

Die Spinat-Frischkäse-Soße

Du brauchst

  • 250g TK-Spinat
  • 100g körniger Frischkäse
  • Salz, Pfeffer, Knoblauch, Chilli

To do

  • Spinat durch mittlere Hitze im Topf auftauen lassen
  • Frischkäse dazu geben und kurz miterhitzen
  • nach belieben würzen, gerne scharf 🙂

Fertig! Dazu gebratene Garnelen, etwas light-Mozzarella und Nudeln und fertig ist das einfach-schnelle Wunderwerk

#wolfpackkitchen

#larrylifts

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s